Kilkee

Loop Head’s Hauptstadt ist um eine hufeisenförmige Bucht erbaut, mit einem Kilometer langen, goldenen Strand. Die Bucht wird auf natürliche Weise vom Atlantik geschützt durch das Duggerna Riff (örtlich bekannt als Pollock Holes), das sich über die Mündung der Bucht erstreckt und Kilkee Strand ist einer der sichersten Strände in County Clare.

Kilkee ist seit 200 Jahren ein beliebter Urlaubsort. Als in 1816 ein Passagierdampfer begann den Fluss von Limerick nach Kilrush zu befahren, kamen die Besucher in Scharen um in Kilkee zu baden. Es wurde bald ein beliebter Badeort des viktorianischen Adels und seine Beliebtheit wurde noch gesteigert mit der Eröffnung der West Clare Eisenbahn im späten 18. Jahrhundert.

Charlotte Bronte, Alfred Tennyson und William Makepeace Thackeray waren unter den bekanntesten Besuchern, während Entertainer wie Percey French regelmässig die Konzerthallen füllten. In neuerer Zeit waren Che Guevara, Richard Harris und Russell Crowe zu Besuch.

 

Kilkee behält viel von seinem viktorianischen Charakter und der Teil der Stadt aus dem 19. Jahrhundert ist unter Denkmalschutz.